Creek


Creek
Creek 〈[ kri:k] m. 6; Geol.〉 nur zur Regenzeit Wasser führender Fluss [engl., „Bucht“, amerikan. „kleiner Fluss“]

* * *

Creek [kri:k ], der; -s, -s [engl. creek, H. u., wohl aus dem Germ.] (Geogr.):
1. kleine Bucht an einer Meeresküste, die durch Überflutung einer früheren Flussmündung entstanden ist (z. B. in Ostafrika).
2. kleiner Flusslauf (in den USA).
3. zeitweise ausgetrockneter Wasserlauf (in Australien).

* * *

I
Creek
 
[kriːk], nordamerikanisches Indianervolk, ursprünglich in Nordgeorgia und Alabama, heute in Ostoklahoma, etwa 45 000 Menschen; Sprache: Muskogean. - Die Creekkonföderation des 17./18. Jahrhunderts bewohnte etwa 50 Dörfer in Ostalabama und Georgia. Alle Creek waren sesshafte Feldbauern und lebten in festen Dörfern mit sozial-sakraler Hierarchie. Nach Beginn der europäischen Kolonialzeit spielten die Creek eine bedeutende Rolle als Händler. Im 18. Jahrhundert kämpften die nördliche Creek auf der Seite der britischen Kolonisten gegen die Spanier; die südlichen Creek nahmen viele Flüchtlinge benachbarter Stämme auf. Den Krieg gegen die Amerikaner 1813/14 verloren sie v. a. durch interne Zwistigkeiten. 1836 wurden 17 000 Creek in das »Indian Territory« umgesiedelt, wo sie zu den Hauptgruppen der »Fünf Zivilisierten Nationen« zählten. 1907 wurde ihre Reservation aufgelöst, und die meisten Creek verloren ihre ethnische Identität. Die Vollblutcreek auf dem Land haben Sprache und traditionelle Lebensformen stärker bewahrt als die »Mixed Bloods« in den Städten.
 
 
A. Debo: The road of disappearance (Neuausg. Norman, Okla., 1967).
 
II
Creek
 
[kriːk, englisch] der, -s/-s, kleiner Fluss; auch Name für kleine, periodisch Wasser führende Flüsse (z. B. in Australien) oder für kleine Küstenbuchten in ertrunkenen Flussmündungen (z. B. in Ostafrika).
 

* * *

Creek [kri:k], der; -s, -s [engl. creek, H. u., wohl aus dem Germ.] (Geogr.): 1. kleine Bucht an einer Meeresküste, die durch Überflutung einer früheren Flussmündung entstanden ist (z. B. in Ostafrika). 2. kleiner Flusslauf (in den USA). 3. zeitweise ausgetrockneter Wasserlauf (in Australien).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • creek — creek …   Dictionnaire des rimes

  • Creek — Pour les articles homonymes, voir Creek (homonymie). Creek Muskogee …   Wikipédia en Français

  • CREEK — Tribu indienne d’Amérique du Nord, qui parlait une langue muskogean et occupait à l’origine une très grande partie des plaines de Georgie et d’Alabama. Le mode de subsistance des Creek reposait principalement sur la culture du maïs, des haricots… …   Encyclopédie Universelle

  • Creek — may refer to: Creek, a small stream Creek (tidal), an inlet of the sea, narrower than a cove Creek, a narrow channel/small stream between islands in the Florida Keys Muscogee (Creek), a native American people Creek language, the language of that… …   Wikipedia

  • Creek — ist eine Bezeichnung in der englischen Sprache für eine geographische Form, die in unterschiedlichen Gebieten des englischen Sprachraumes jeweils eigene Bedeutungen hat: Im britischen Englisch wird damit allgemein ein Wasserlauf bezeichnet, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Creek — (kr[=e]k), n. [AS. crecca; akin to D. kreek, Icel. kriki crack, nook; cf. W. crig crack, crigyll ravine, creek. Cf. {Crick}, {Crook}.] 1. A small inlet or bay, narrower and extending further into the land than a cove; a recess in the shore of the …   The Collaborative International Dictionary of English

  • creek — s.n. Curs de apă temporar în deşerturile sărate din Australia şi din America de Sud. [pr.: cric] – cuv. engl. Trimis de LauraGellner, 24.01.2007. Sursa: DEX 98  CREEK s.n. (Anglicism) Curs de apă temporar din deşerturile sărate din Australia şi… …   Dicționar Român

  • Creek — [krēk, krik] n. [shortened < earlier Ochese Creek Indians, 17th c. name for the Indians of the upper Ocmulgee River, Georgia ] 1. pl. Creeks or Creek a member of a cultural and political grouping (the Creek Confederacy) of North American… …   English World dictionary

  • creek — [kri:k] n [Date: 1400 1500; : Old Norse; Origin: kriki bend ] 1.) AmE AusE a small narrow stream or river 2.) BrE a long narrow area of water that flows from the sea into the land 3.) be up the creek (without a paddle) spoken als …   Dictionary of contemporary English

  • Creek — Indian tribe or confederation, 1725, named for CREEK (Cf. creek), the geographical feature, and abbreviated from Ochese Creek Indians, from the place in Georgia where English first encountered them. Native name is Muskogee, a word of uncertain… …   Etymology dictionary